Welterbe

Liebe Kinder,

wir haben zwar Euren Planeten versaut, aber das wird wohl schon bald Eure geringste Sorge sein. Der nächste Weltkrieg könnte eventuell bevorstehen, wenn der Kampf um die Ressourcen beginnt. Wir haben derweil nichts besseres zu tun, als stupide aus unserer Mikrofaserwäsche zu gucken, hilflos mit den Schultern zu zucken und nebenbei weiterhin sinnlose Debatten um regenerative Energien und Ressourcen zu führen, statt einfach mal den Arsch hoch zu bekommen und wirklich etwas zu tun. Aber seht es uns nach, denn wir haben es ja von unseren Eltern und Urgroßeltern nicht anders gelernt. In goldenen Zeiten setzen ganze Hirnareale aus, die für Vernunft und Folgenabschätzung benötigt werden. Kommen noch Macht und Geld dazu, sind wir, was die Hirnleistung angeht noch etwas unterhalb von Primaten angesiedelt.

Vielleicht macht Ihr auch einfach so weiter, dann kommt der Punkt, an dem Ihr wieder von vorn anfangen müsst von ganz alleine. Früher war ja sowieso alles besser und das Früher kommt ja dann auch schon bald wieder. Mit Hand- und Feldarbeit, Selbstversorgung und viel Natur. Ach so, die vegetiert ja eh schon vor sich hin. Na ja, aber dann ist es ja auch wurscht, denn mit verseuchter Nahrung, kaputtem Klima und neuen Krankheiten braucht Ihr ja auch keinen Strom, Kunststoffe oder sonstige Technik mehr. Also, bleibt Euch am besten nur die ungesunde Kombination von Optimismus und Gleichgültigkeit, die uns bis heute begleitet hat. Dann schafft Ihr das schon.

Macht es gut und noch viel Spaß mit der Erde.
Eure Eltern und Großeltern

Kommentare

Keine Kommentare.