Allzugemeinbildung

Neulich in der Schlange beim Bäcker.

Eine Frau mit Hund steht in der Schlange vor mir.

Ein Junge kommt mit einem Fahrrad herangefahren.

JUNGE
(zur Frau in der Schlange)
Wo hast Du den Hund gekauft?

FRAU
(schaut ihn fra­gend an)

JUNGE
Wo hast Du den Hund gekauft?

FRAU
Eine Stunde von hier weg.

JUNGE
(schaut die Frau fra­gend an)

FRAU
Wenn ich das nun sage, weißt Du sowie­so nicht wo das ist.
(nennt den Namen eines Ortes, den ich mitt­ler­wei­le ver­ges­sen habe)

JUNGE
(schaut die Frau etwas dümm­lich an und fährt davon)

FRAU
(schaut dem Jungen dümm­lich hinterher)

Die Schlange bewegt sich wei­ter, ich kau­fe mei­ne Brötchen und bin zum Frühstück wohl­ge­stimmt, dass die deut­sche Jugend es tat­säch­lich noch schafft, in all dem Überangebot an Informationen aus den unter­schied­lichs­ten Kanälen einen Weg zu fin­den, sich mit unnüt­zen Fragen noch unnüt­ze­res Wissen anzueignen.

Der (frem­de) Junge weiß nun von der (ihm ver­mut­lich frem­den) Frau, woher ihr (fremd­ar­ti­ger) Hund stammt, auch wenn er die­sen (frem­den) Ort womög­lich nie­mals in sei­nem Leben besu­chen wird. Vielleicht wird er sei­nen Kindern irgend­wann erzäh­len, dass er weiß, wo man fremd­ar­ti­ge Hunde kau­fen kann. Und sei­ne Kinder wer­den ihn befremd­lich anschau­en und in eine Nervenheilanstalt einweisen.

Ich ver­su­che nun all die­se Informationen wie­der zu ver­ges­sen, aber ich woll­te Sie wenigs­tens dar­über in Kenntnis wissen.

Kommentare

  • Klasse! Vom Thema her hät­te das auch von Kishon geschrie­ben sein kön­nen. Ich seh das direkt vor mir, vor allem den affek­tiert-ver­wirr­ten Ausdruck der Frau und den dümm­lich-wis­sen­wol­len­den Blick des Kindes. Mehr von sowas bit­te! 🙂 Bin ent­zückt, mein Bester!

    LG

    Frau Thor / Caro

    • Oh, mit Kishon ver­gli­chen zu wer­den ist sicher zuviel der Ehre, aber trotz­dem dan­ke, Caro.
      Ja, das Leben schreibt bekannt­lich die schöns­ten Geschichten, wenn­gleich die­se schon wie­der so belang­los ist, dass ich sie hier zum Besten geben muss­te. Yadayadayada eben. 😉

  • Der ganz nor­ma­le Wahnsinn.”