2. Türchen: Lasse zu wünschen übrig

Die Wunschlisten so man­cher Kinder, wie auch von Erwachsenen las­sen sich gefühlt(!) mehr­fach um die­sen arm­se­li­gen Planeten wickeln. Andere Wunschlisten sind eher breit und ent­spre­chen der Fläche meh­re­rer Fußballfelder.
Meine Wunschliste ist ein Wunschzettel. Ein hand­li­cher Post-It oder die Ecke einer Papierserviette oder der Rand eines Bierdeckels.
Dort steht ein ein­zi­ger Wunsch. Darauf steht ein­fach nur:
 

RUHE

für 2012

 
Für mich und mei­ne klei­ne Familie.
Mehr nicht.

Kommentare

Keine Kommentare.