La-Le-Lu – Ein Sing-Mem

Hier ist mein Beitrag zum genialen Mem, der auf Twitter von @ingapopinga und @harveypuca gestartet wurde.

Worum es im Grunde geht, will ich gar nicht lange referieren. Das könnt Ihr bei der hier nachlesen und Euch auch alle bisherigen Beiträge anhören.

Okay, es geht um „Musik“, genauer gesagt, um selbstgesungene Schlaflieder à la La-Le-Lu.

Lange Rede, kurzer Sinn:
Hier ist meine Version von Depeche Modes „Somebody“: La-Le-Lu

(Anmerkung: für Hörschäden, die durch das Anhören dieses „Liedes“ entstehen, hafte ich auf keinen Fall!!)

UPDATE:
Nur kurz zur „Produktion“:
Ich habe dies – mangels anständigem Sound-Equipment – mit dem iPhone während der Autofahrt aufgenommen. (Im Auto singe ich immer laut und falsch!)
Daheim musste ich die Fahrgeräusche rausfiltern und das etwas maue Ergebnis mit etwas Filtern und Enhancern „aufhübschen“. Daher auch der kitschige Halleffekt.

Kommentare

  • So, jetzt auch hier nochmal:

    Suuuper hast du das gemacht! Ich bin ganz hin und weg, ehrlich! Ich schwöre! Ich kenn den Song ja auch in- und auswendig als Depeche-Mode-Fan der ersten Stunde, und ich schwöre dir, ich finde deine Version einfach klasse! Ich vermisse keinerlei Instrumente, da das durch den Hall wettgemacht wird. Wirklich wirklich wunderschön!

    Liebe Grüße

    Caro

    • Danke sehr.
      Wahrscheinlich bin ich so kritisch, da ich meine eigene Stimme nicht so gerne höre. Aber so geht’s wohl den meisten. 😉

    • Japp, das ist so. Ich beneide jeden, der eine Singstimme hat. Ich hab leider absolut keine. Ich hatte es mal mutig versucht und schließlich mit den anderen mitgelacht. 😉

      Ich hör’s jetzt grad zum 5. Mal, wollte ich noch gesagt haben.

  • was hast du uns da für eine perle geschenkt, cfkone! es ist mein absolutes lieblingslied von depeche mode und bis dato hatte ich nur veruca salts cover neben dem original gelten lassen. deine version zählt von nun an für mich dazu. danke.
    eins noch: @poetin und @harveypuca sind ein und dieselbe person. aber im grunde war es der verrückte @harveypuca allein, der das mem mit @ingapopingas steilvorlage ins rollen brachte. als @poetin sammle ich schlicht alle #lalelu s auf meiner seite.