Un-Gerecht

Natürlich!
Wieder mal NUR für Fernreisende, gilt die Forderung nach mehr Entschädigung für Bahnverspätungen.
Wir Pendler dür­fen wie­der in den Tunnel gucken.
Pendler haben doch regel­mä­ßig mit Verspätungen zu tun. Unterm Strich kom­men wir da auf mehr als eine hal­be oder vol­le Stunde Verspätung.

Ich könn­te mir dafür eine Art Verspätungskonto für Pendler vorstellen.
Das gan­ze Jahr über wer­den Verspätungs-„Minuten” gesam­melt und dann eine Entschädigung für die Summe gezahlt.
Na, Herr Mehdorn, wie wär das?

Kommentare

Keine Kommentare.