Kollateralschaden

Justizministerin Brigitte Zypries möch­te „in bestimm­ten Fällen Abschüsse von Flugzeugen ermög­li­chen”.
Man beach­te hier­bei, daß mit „bestimm­ten Fällen” insbesondere 

der Abschuss eines unbe­mann­ten oder nur mit Terroristen bemann­ten Flugzeuges 

gemeint ist.
„Euer Ehren” Justizministerin, bei allem Respekt fah­ren Sie wohl meis­tens mit dem Auto oder der Bahn, sonst wäre Ihnen schon auf­ge­fal­len, daß bis­lang „in den meis­ten Fällen” die Flugzeuge bemannt sind und Terroristen in fast 99 Prozent der Fälle Passagierflugzeuge kapern.
Und wie der Name schon sagt, sit­zen „in den meis­ten Fällen” Personen in so einem Flugzeug.
Bei aller Liebe, wel­chen Sinn hat dann eine sol­che Forderung?

Kommentare

Keine Kommentare.