Der kleine Bill im Ohr

Na hört mal. Ihr wundert Euch?

Daß Windows (egal mit welcher Endung) schon immer besessen war oder potentiell gefährdet, vom Belzebub befallen zu werden, sollte doch nun hinlänglich bekannt sein.
Daß neue „Features“ in Billy Boys Baby auch neuen Gefahren mit sich bringen ist doch mittlerweile keine solche Meldung mehr wert.

Und mal ehrlich.
Ganze Horden Schädlingszüchter, Dosenfleisch-Produzenten und Phish-Fänger haben doch nach dem Start und Verkauf von Windows Vista nur so gegiert. Denn bevor die ersten Service-Packs verteilt und Vista-Patchdays eingeführt werden, ist das neue MS-Betriebssystem(?) doch deren liebstes Spielzeug.

Witzig dabei ist mal wieder, daß die ganze Mühe, Windowsbenutzern das Leben zu erleichtern für die Katz war. Denn im Nachhinein die tollen Features wieder abzuschalten, damit einem der Rechner auch weiterhin alleine gehört, konnte nicht das Ziel der Windows-Entwickler gewesen sein. Oder?

Kommentare

Keine Kommentare.