Nicht zu fassen!!

Fast 90 Prozent aller US-Amerikaner hat­ten vor­ehe­li­chen Sex (Quelle: Spiegel Online)
Die soll­ten sich schä­men. Das ist ja wohl nicht zu fas­sen. Ein wei­te­rer Verfall der sitt­li­chen Moral in den USA. Wahrscheinlich zäh­len in die­ser Statistik auch Minderjährige, die bereits sexu­el­le Erfahrungen sogar noch vor der Pubertät sammeln.

Haben die nix bes­se­res zu tun.
Es wird Zeit, daß die USA Gesetze erlässt, die Sex vor der Ehe unter schwe­re Strafe stellt.

Hm, wie ver­hält sich das eigent­lich, wenn zwei mit­ein­an­der schla­fen, die zwar bereits ver­hei­ra­tet sind, aber nicht mit­ein­an­der? Das soll­te doch gehen. Rein for­mal. Oder?

Kommentare

Keine Kommentare.