Es war einmal…

Warum kommt mir dies, das und jenes irgendwie bekannt vor?

Hoffen wir, daß sich hier nicht etwas wiederholt, daß wir mit aller Macht zu vermeiden versuchen.
Doch scheint unsere Regierung eben gerade hierbei wieder machtlos zu sein.
Denn wie kann solch eine „Organisation“ (von Partei im demokratischen Sinne ist meines Erachtens keine Rede!) über „Gleichstellung“ reden und dies mit juristischer Gewalt für sich einfordern, wenn sie selbst auf das genaue Gegenteil baut?

Wie kann es außerdem sein, daß auf dieser Basis Zusammenkünfte solcher oder auch jener Art möglich sind, wenn auf der anderen Seite laut Verfassung der Grund und die Inhalte solcher Zusammenkünfte verboten sind?
Und niemand braucht sich etwas vorzumachen. Hinter verschlossenen Türen werden dort die Grundgesetze fleißig mit Füßen getreten.

Dies oder jenes sollte Thema sein und hier ist nicht kuschen, sondern Härte gefragt.

Denn wenn wir endgültig vor Fanatismus jeglicher Art resignieren oder kapitulieren, haben wir ganz schnell wieder Zustände, die Deutschland und Europa die Hölle auf Erden erscheinen lassen.
Und das darf nie wieder passieren. Weder hier, noch sonst wo.

Doch leider fürchte ich, daß die Menschheit noch sehr weit entfernt davon sind.

Kommentare

Keine Kommentare.