Gaffer-TV

Jeder darf sich im Fernsehen anschauen, was er möchte. So von mir aus auch die Fans von zweifelhaften Sendungen wie das Dschungelcamp oder Big Brother.

Ich aber verweigere mich solcher und vergleichbar widerwärtigen Verfehlungen des Gaffer-TVs und hätte auch nichts dagegen, wenn diese per Gesetz verboten würden. Aber all jene, die ihre kostbare Freizeit damit vergeuden zuzusehen, wie verzweifelte Zombie-Promis ihr selbstgewähltes, gescriptetes Martyrium durchleben, bitte ich inständig:

verschont mich mit dem ekelerregenden Detailreichtum bei Euren Nachbetrachtungen dieses Voyeurismus. Ich will so etwas nicht nur nicht sehen, sondern auch nicht darüber lesen oder hören müssen.

Gegen die Art und Weise wie manche Moderatoren mit ihren Gästen umgehen, werden Petitionen erlassen. Gegen solchen Schund, der sämtliche Grenzen des guten Geschmacks überschreitet aber traurigerweise nicht.

Ruhe weiter in Frieden, Qualitätsfernsehen, das ich noch düster aus meiner Jugend in Erinnerung habe.

Kommentare

Keine Kommentare.