Kommentare

  • toll..wieder behauptet jemand: „möglicherweise“ ein fake“
    der/die inhaber diese blog sollte reachieren,bevor er sowas in die welt setzt.den autor und das buch gibt es wirklich und ich kenne ihn persönlich.
    ich sage dazu:selber nichts leisten,aber andere denuzieren.was seit ihr nur für menschen.

    • Leider hat der gute Hung die Tweet-Plagiate von seiner Pinnwand mittlerweile entfernt, sodass der Vorwurf leider so nicht mehr beweisbar ist.
      Dennoch war zum Zeitpunkt meines Eintrags das Plagiat offensichtlich und wurde von Herrn Hung auch zugegeben.
      Plagiat ist jedoch selbst auch keine große Leistung, die meines Erachtens geahndet werden muss.
      Übrigens sind die Inhalte dieser und aller anderen Seiten, auf denen ich publiziere „handgemacht“. Von mir persönlich.
      Soviel zu „selber nichts leisten“.

      Achja, Herr Hung entfernte übrigens auch negative Kommentare auf seiner Pinnwand. Was ich hier nicht tue, sondern Stellung beziehe.